E.ON Mitte & BG Junior Mixed Basketball Cup 2012

Zwei 1. Plätze für unsere THG-Mixed-Teams

Am 23.02.2012 startete der Wettbewerb mit der Vorrunde in der Sporthalle am FKG in zwei Altersklassen - Jahrgang 5/6 und 7/8.

Unser Team 5/6 erspielte sich mit Siegen gegen das FKG und die KGS Gieboldehausen die optimale Vorraussetzung für die Finalrunde - man nahm 4 Punkte mit ins Finale.

Unser Team 7/8 hatte es in der Vorrunde mit vier Gegnern zu tun. Die Spiele gegen das HG, IGS-Geismar, Voigt-Realschule und die Carl-Friedrich-Gauss-Schule konnten alle gewonnen werden, so dass auch hier die optimale Punktzahl mit ins Finale der besten drei Teams genommen wurde.

Das Finale fand dann am Samstag Nachmittag, 03. März in der Sparkassen-Arena vor dem Bundesligaspiel der BG-Profis gegen Bayreuth statt. Im Spielmodus jeder gegen jeden konnten also weiter 4 Punkte gewonnen werden. Im ersten Spiel setzte sich unser Team 5/6 sehr souverän gegen die KGS mit 31:12 durch. Im anschließenden "Endspiel" gegen das Team FKG durfte man sich keine Niederlage mit mehr als 5 Punkten erlauben, da man sonst aufgrund des direkten Vergleichs das Turnier nicht gewinnen würde. Die Spielerinnen und Spieler gingen sehr nervös ins Spiel und lagen schnell mit 2:8 in Rückstand. Bis zur Halbzeitpause beim Stand von 12:19 sprach alles für das FKG. Nach einer wachrüttelnden Ansprache des Coaches in der Halbzeitpause fand das Team dann wieder zur alten Stärke zurück und kämpfte sich Punkt für Punkt heran und ging 2 Minuten vor Schluss zum ersten Mal in Führung. Diese Führung wurde dann bis zum Ende verteidigt.

Als Belohnung für den Gesamtsieg durfte das Team am Abend zusammen mit den Profis in die Halle einlaufen.

Unser Team 7/8 musste zum Finale stark ersatzgeschwächt antreten, da 4 Spieler an diesem Tag mit ihrem Verein bei einem wichtigen Punktspiel im Einsatz waren. Angeführt von den stark aufspielenden Mädchen konnte das Team gegen das Hainberg-Gymnasium (zweitplazierter der Vorrunde) einen ungefährdeten Sieg landen und stand damit schon vorzeitig als Gesamtsieger fest. Im abschließenden Spiel gegen die Voigt-Schule gab es dann eine 36:37 Niederlage, welche aber die Freude über den Gesamtsieg nicht getrübt hat.